Sprachklang

Sprache
Emotion
Sprachklang
Marie-Anna Jurk
Innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde können wir am Klang der Stimme erkennen, ob unser Gegenüber wütend, glücklich oder traurig ist. Diese subtilen Unterschiede sind nicht nur akustisch wahrnehmbar, sondern werden durch phonetische Analysen ebenfalls sichtbar. Diese Arbeit erforscht dabei die Visualisierung von emotionalen Nuancen in der gesprochenen Sprache. Durch die Verschmelzung visueller und auditiver Elemente werden Emotionen in der Stimme auf unkonventionelle Weise erfahrbar gemacht. Die Installation und das begleitende Buch gewähren dabei Einblicke in die interdisziplinäre Verbindung zwischen Design und Phonetik.
In diesem Jahr präsentieren 53 Absolvent*innen des Studiengangs Mediendesign der DHBW Ravensburg ihre Bachelorarbeiten aus den Bereichen Graphics, Interaction, Motion und Transmedia der Öffentlichkeit.

Die Werkschau bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Begrü-Bung und Einführung in die Ausstellung, Filmrollen, Führungen und Präsentationen ausgewählter Arbeiten und Celebration, einem Design Talk mit Dafi Kühne sowie die Verleihung des Ravensburger Designpreises. Im Rahmen der Ravensburger Kunstnacht gibt es für Neugierige bereits am Freitagabend, 22. September eine spannende Preview. Die offizielle Eröffnung findet am Samstag um 10:00 Uhr statt.

A-Phase - B-Phase. Theorie - Praxis. Hochschule - Unternehmen. Konkurrenz - Kooperation. Verwalten - Gestalten. Beginnen - Beenden. Als Absolvent*innen des Studiengangs Mediendesign wagen wir uns in das Spannungsfeld verschiedener Polaritäten und sind im BETWEEN zu Hause. Wir hinterfragen, zweifeln, reflektieren und führen Unerwartetes zusammen. Immer auf dem schmalen Grad zwischen möglich und richtig. So öffnen wir den Blick für neue Sinnzusammenhänge und bewegen uns in Richtung Zukunft.

Wir freuen uns auf Ausstellungstage mit vielen inspirierenden Begegnungen.